Förderung durch die Sparkassenstiftung

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zu der dreiwöchigen Ausstellung „Friedensorgel“ im Berliner Carrée überreichte die Sparkassenstiftung dem Verein einen symbolischen Scheck und fördert somit das Projekt mit einem Betrag in Höhe von 20.000 Euro. Durch diese Förderung bezieht die Sparkasse als größtes Finanzinstitut in Osnabrück eine klare Stellung und unterstreicht damit die Wichtigkeit des Projektes.

Als Ehrengäste waren unter anderem der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Herr Hartig, Frau Nancy Plaßmann als Leiterin Vorstandsstab Sparkasse Osnabrück, Herr Dr. Fritz Brickwedde und weitere Freunde und Förderer der Friedensorgel anwesend.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für die Unterstützung durch die Sparkassenstiftung.

https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/969759/20-000-euro-spende-fuer-die-osnabruecker-friedensorgel

(v.l.) Mechthild Kohl vom Förderverein, die Pastoren Otto Weymann und Andrea Kruckemeyer, Dr. Fritz Brickwedde, Johannes Hartig, Kantor Arne Hatje und Nancy Plaßmann

(Foto: Jens Raddatz)