„Adressat unbekannt“ ein immer wieder fesselndes Buch – klein, dünn und doch extrem aussagekräftig über das Zerstörerische der NS-Propaganda. Ein brandaktuelles Thema.

Wir möchten herzlich zu dieser Veranstaltung einladen, die am Tag des Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus stattfindet:

„Sind wir heute gegen Irrwege gefeit?“ Lesung und Vortrag mit anschließender Diskussion
am 27. Januar um 18 Uhr in Katharinen.
Schüler und Schülerinnen des Ratsgymnasiums lesen aus dem Buch „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor.
Bundespräsident a.D. Christian Wulff spricht zum Thema „Sind wir heute gegen Irrwege gefeit?“ mit anschl. Diskussion.
Veranstalter sind der Verein zur Errichtung der Friedensorgel und Förderung der Kirchenmusik
an St. Katharinen und die Kirchengemeinde St. Katharinen.
Um Anmeldung im Gemeindebüro wird gebeten: Tel. 6002830. Mail: info@katharinen.net

Hier der Konzertflyer zum Download:

flyer_lesungvortrag_2018_01_27_print(1)